Lösungen für jede Anwendung

Abstützung für das Schleifen langer Werkzeuge - die Lünette v3
Die vollautomatischen Lünetten werden bei Schleifbearbeitungen ab
10 -15 x Ø eingesetzt.
Die Montage und das Einrichten erfolgt mittels weniger, einfacher
Handgriffe.
Die Lünette kann von oben (Standard-Position) oder von unten abstützen (siehe Abbildungen).
Die Stützeinsätze bzw. Halbschalen werden über ein Schnellspannsystem geklemmt und können entsprechend der Verjüngung des Werkzeugs ausgerichtet werden.

 

Hochfrequenzspindel
Die elektrische Hochfrequenzspindel wird zum Schleifen von Schneidplattensitzen und beim Einsatz kleiner Schleifstifte verwendet. Diese wird in einer der Spindelaufnahmen montiert.
Der Revolver kann mit bis zu 4 HF-Spindeln ausgerüstet werden.
TTB kann auch pneumatische HF-Spindeln mit bis zu 150'000 U/min für Kleinst-Schleifstifte liefern.
Das Umrüsten von der Standard- zur HF-Spindel oder zurück erfolgt in 3 Minuten !


Schaftführung - V-Block
Die V-Block-Einheit wird zur Optimierung des Rundlaufs eingesetzt. Durchmesserbereich 1-6mm.

 

IC Detect
Diese hochauflösende Kameraeinheit wird für die Indexierung der Kühlkanäle eingesetzt.
Dieses System ist in die Beladeeinheit integriert, die notwendigen Messungen erfolgen somit in der Nebenzeit der Bearbeitung. Der kleinste Bohrungsdurchmesser, der noch sicher erfasst werden kann, liegt bei Ø 0,05 mm (Werkzeugdurchmesser max Ø 6,00 mm)



NUMROTO Programmiersystem
NUMROTOplus® hat optimale und effiziente Programmier- und Support-Funktionen und beinhaltet eine leistungsstarke 3D Simulation und eine präzise Kollisionsüberwachung. Ebenfalls können unternehmensspezifische Technologiedatenbanken kreiert werden. Dies ermöglicht die optimale Anpassung an verschiedenste Fertigungsstrategien und die beste Verwertung des kunden-spezifischen Programmier- und Bedien-Know-How.
Software-Updates werden über die gesamte Nutzungsdauer der Maschinen garantiert.